Effizient dämmen, dauerhaft schützen, attraktiv gestalten

Hochwertige Kunststoffe für nachhaltiges Bauen

Der Klimawandel, das Wachstum der Städte, die Zunahme der Mittelschichten – globale Entwicklungen, die stark auch die Bauindustrie betreffen. Nötig sind Gebäude, die weniger Energie verbrauchen und Treibhausgase ausstoßen, die langlebig und wirtschaftlich sind und die das Bedürfnis nach Komfort und Ästhetik erfüllen. Hochwertige Kunststoffe können dabei helfen. Bayer MaterialScience ist auf entsprechende Produkte und Lösungen spezialisiert.

Nachhaltige Gebäude
Nachhaltige Gebäude leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz

Das Unternehmen bietet eine breite Palette an Werkstoffen für die Bauindustrie. Polyurethan-Dämmstoffe etwa, deren Komponenten Bayer MaterialScience herstellt und stetig weiterentwickelt, können den Energieverbrauch von Gebäuden erheblich senken. So emittieren sie weniger klimaschädliches Kohlendioxid.

Lackrohstoffe auf Basis von Polyurethanen sind unter anderem bestens geeignet, um stark beanspruchte Bereiche wie Böden in Gewerbeimmobilien zu schützen. Entsprechende Klebstoff-Komponenten ermöglichen beispielsweise, Holz anstelle von schwereren Konstruktionswerkstoffen in der Bauwirtschaft zu verwenden.

Moderne Architektur muss aber nicht nur funktional und umweltverträglich sein, sondern auch attraktiv. Hier bietet der leichte, transparente und beliebig formbare Hochleistungskunststoff Polycarbonat von Bayer MaterialScience zahlreiche Möglichkeiten für außergewöhnliches Design bei Dächern, Oberlichtern und Fassaden. Mittel der Wahl ist das Material auch in der Lichttechnik, wo es in energieeffizienten Leuchtdioden zum Einsatz kommt.

STANDORTE & KONTAKTE