Hochleistungs-Materialien für die Elektro- und Elektronikindustrie

Zuverlässiges Material, Sicherheit bei Bedienung und Betrieb – das sind zentrale Anforderungen an Produkte der Elektro- und Elektronikindustrie. Bayer MaterialScience hat hier eine Vielzahl von Lösungen zu bieten.


Ein Werkstoff von Bayer MaterialScience kommt z. B. als Funktionsschicht bei Leuchtdioden (LEDs) zum Einsatz.

Wenn es um mechanische und elektrische Eigenschaften wie Oberflächenwiderstand, spezifischen Durchgangswiderstand und Durchschlagfestigkeit geht, dann ist das Polycarbonat Makrolon® das Material der Wahl.

Für spezifischere Anforderungen wie Hitzebeständigkeit, elektrische Isolation, Flammhemmung und viele andere Eigenschaften bietet Bayer MaterialScience geeignete Polycarbonat-Blends.

Polyisocyanat-Vergussmassen schützen empfindliche elektronische Bauteile vor Beschädigungen, Staub und aggressiven Chemikalien.

In der Haushaltsgeräteindustrie tragen Polyurethan-Wärmedämmstoffe zur Energieeffizienz moderner Kühlschränke bei. Thermoplastische Polyurethane (TPUs) sind das Material der Wahl, wenn es um herausragende Abriebbeständigkeit und Rückprallelastizität geht. Lackrohstoffe liefern die Grundlage für qualitativ hochwertige Oberflächen von Elektro- und Elektronikgeräten.

Auf den folgenden Webseiten erfahren Sie mehr über unsere Produkte für die Elektro- und Elektronikindustrie:

Polycarbonate & PC-Blends
Polycarbonat & Folien aus PC-Blends 
Polycarbonat-Platten 
Hart-Polyurethane für Kühlgeräte 
TPU (Thermoplastische Polyurethane)
Lackrohstoffe

STANDORTE & KONTAKTE